Alle Lieder – Übersicht

Diese Seite bietet Ihnen eine umfangreiche Übersicht zu allen Liedern, Litaneien und Kehrversen im Stammteil des neuen Gotteslob, die nach Nummern sortiert sind. Die Lieder, welche schon im alten Gotteslob zu finden sind, wurden zusätzlich mit der alten Nummer versehen, so dass sofort ersichtlich wird, ob das Lied alt oder neu ist. Zudem wurden alle Lieder, die ökumenisch sind bzw. ökumenische Anteile haben mit einem „ö“ bzw. einem (ö) markiert. Schließlich können Sie einen Großteil der Lieder auch online hineinhören.

Alle Lieder, Litaneien & Kehrverse des Gotteslob im Überblick …

Eine Übersicht zu allen Liedern, Litaneien und Kehrversen, die im Stammteil des neuen Gotteslob zu finden sind. Diese sind analog zum Inhaltsverzeichnis sortiert. Wählen Sie bitte Ihre gewünschte Rubrik:

Achtung! Bei den fehlenden Nummern handelt es sich um Texte und nicht um Lieder. Diese wurden in der Auflistung entsprechend ausgelassen.

Die komplette Übersicht als PDF zum Down­load: Lieder-Verzeichnis Neues Gotteslob - Alle Lieder als Übersicht (PDF)

Die wichtigsten Fakten zu den Liedern im Stammteil …

Neues Gotteslob - Alle Lieder

© Alex Staroseltsev/fotolia.com

  • Es wurden im Vorfeld insgesamt ca. 2900 Lieder gesichtet.
  • Daraus wurden dann 280 Lieder (10 mehr als im alten Gotteslob) für den Stammteil ausgewählt, die alle Epochen umfassen (von Gregorianik bis zur Gegenwart).
  • Hiervon sind 144 Lieder bereits im alten Gotteslob und 136 Stück wurden neu ins Buch aufgenommen.
  • Ebenfalls sind auch wieder 7 der beliebten Huub-Oosterhuis-Lieder dabei.
  • Unter den 280 Liedern sind insgesamt 56 neue geistliche Lieder dabei, und darunter ca. 20 Taizé-Gesänge.
  • Ganze 145 Lie­der sind ökumenisch (mit „ö“ gekennzeichnet), von denen 90 auch im Evangelischen Gesangbuch zu finden sind. Außerdem gibt es noch 35 Lieder, die teilweise ökumenisch sind (mit „(ö)“ gekennzeichnet).
  • Neben den fast 70 Psalmen und den dazugehörigen Kehrversen bereichern zudem 15 Litaneien den Stammteil des neuen Gotteslob.
  • Unter den neuen Liedern sind übrigens auch zahlreiche Kanons und mehrstimmige Gesänge dabei.

Legende:

Die einzelnen Abkürzungen haben folgende Bedeutung:

  • AÖL – Arbeitsgemeinschaft für ökumenisches Liedgut im deutschen Sprachbereich
  • E – Erklärung
  • EGB – Einheitsgesangbuch
  • G – Gesang
  • GGB – Gemeinsames Gebet- und Gesangbuch
  • GL – Gotteslob
  • gre – gregorianisch
  • Kan – Kanon
  • KL – Kyrie
  • Kv – Kehrvers
  • L – Lied
  • m – mehrsprachig
  • ö – das betreffende Lied ist die ökumenische Fassung und steht somit auch in evangelischen Gesangbüchern
  • (ö) – Teile des jeweiligen Liedes sind ökumenisch, besonders die Melodie
  • Ps – Psalm
  • PsL – Psalmlied
  • Res – Responsorium
  • R – Ruf
  • S – mehrstimmiger Satz
  • Str. – Strophe
  • Ü – Übertragung/Übersetzung

YouTube-Kanäle zum neuen Gotteslob …

Ein Auswahl an YouTube-Kanälen mit Hörbeispielen zu Liedern, Gesängen und Kehrversen des neuen Gotteslob: