Begleitband für Klavier

Lieder zur Begleitung des Gotteslob-Stammteils

Erstmalig erscheint zum Stammteil des Gotteslobes neben dem Orgelbuch auch ein Klavierbuch. Als musikalische Bereicherung der Liturgie möchte dieses neue Klavierbuch Dieses Buch möchte »spielbare, aber zugleich anspruchsvolle Sätze anbieten«, die dem Wesen des Klavieres entsprechen, weshalb die Klaviersätze mit den Kompositionstechniken traditionellen Klaviermusik arbeiten. Das Klavierbuch vereint dabei neues geistliches Liedgut mit populären Gesängen vergangener Epochen, die durch den Klaviersatz oft einen ganz neuen Akzent bekommen haben.

Klavierbuch 
Die Vielfalt der Instrumente fördern

Mit dem Klavierbuch werden nun auch stärker andere Instrumente in den Mittelpunkt gerückt und sorgt somit für eine größere musikalische Vielfalt im Gottesdienst. Zudem gibt es doch eine Reihe an Kirchen und kleinen Kapellen, die keine Orgel besitzen, dafür aber mit einem Klavier ausgestattet sind. Besonders für diese Gemeinden stellt das Klavierbuch eine Bereicherung für die musikalische Gestaltung der Liturgie dar.

Zwei Begleitsätze wurden so gestaltet, dass aus ihnen liturgische Kammermusik gespielt werden kann, was einem Schwerpunkt des Neuen Gotteslob besonders entgegenkommt, nämlich dem der häuslichen Feiern. Im Klavierbuch zum Gotteslob finden sich außerdem auch Noten für Flöte, Gitarre, Cello und E-Bass.

Wer hat das Klavierbuch zum neuen Gotteslob erarbeitet?

Das Klavierbuch wurde von der Arbeitsgruppe IV b unter der Leitung von Thomas Gabriel (Regionalkantor im Bistum Mainz), zusammen mit den Kirchenmusikern Bernhard Blitsch (Meckenheim) , Horst Christill (Wetzlar) und Johann Simon Kreuzpointner (Wien) entwickelt. Zudem standen ca. zehn weitere Kirchenmusiker aus dem deutschsprachigen Raum als zusätzliche Autoren für einzelne Sätze zur Verfügung. Das Klavierbuch zum Gotteslob wird zusammen mit dem Orgelbuch als offizielle Begleitpublikation von der Katholischen Bücherei Arbeit (KBA) Würzburg herausgegeben.

Das Umschlagmaterial zum Klavierbuch ist aus Balacron, einem strapazierfähigen und pflegeleichten Einbandmaterial, hergestellt.

Das Klavierbuch und weiteres Begleitmaterial zum neuen Gotteslob sind unter anderem über den Vivat!-Onlineshop bestellbar.

Quelle:

www.gotteslob-passau.de