Kreuzweg: Beten & Singen

Geschichte, Andachten und Liedvorschläge

Tradition des Kreuzwegs

In der Fastenzeit und besonders am Karfreitag ist es Tradition, Kreuzwegandachten zu feiern oder auch die verschiedenen Stationen des Kreuzwegs abzugehen. Sie erinnern an das Leiden und Sterben Jesu Christi. Wie diese 14 verschiedenen Stationen aufgebaut sind und wie sie mit den Schilderungen in der Bibel zusammenhängen, lesen Sie in diesem Artikel: Kreuzwegstationen. Möchten Sie mehr über die Geschichte und die Bedeutung des Kreuzwegs erfahren, dann empfehlen wir Ihnen diesen Artikel zum Kreuzweg.

Kreuzwegandacht im Gotteslob

Im neuen Gotteslob, dem katholischen  Gebet- und Gesangbuch, findet sich ein Vorschlag für eine vollständig ausgestaltete Kreuzwegandacht (Nr. 683) mit Meditationen und Liedern passend zu den einzelnen Stationen. Die Andacht kann in der Gemeinde gefeiert werden, die Meditationen geben aber auch Impulse für das persönliche Gebet.

Lieder, die zum Kreuzweg passen

Das Gebet- und Gesangbuch hält eine Auswahl an Liedern bereit, die in der heiligen Woche gesungen werden können. Diese Lieder eignen sich auch, um den Kreuzweg zu begleiten: 279 – 301.

Weitere Lieder aus dem Gotteslob: