Die Lieder aus dem neuen Gotteslob

Hörbeispiele für die Lieder des Stammteils

Diese Seite bietet Ihnen eine umfangreiche Übersicht zu allen Liedern, Litaneien und Kehrversen im Stammteil des neuen Gotteslob, die nach Nummern sortiert sind. Einen Großteil der Lieder können Sie auch online anhören. Schauen Sie dazu einfach in den einzelnen Rubriken nach.

Übersicht zu allen Liedern, Litaneien und Kehrversen, die im Stammteil des neuen Gotteslob zu finden sind:

Achtung! Bei den fehlenden Nummern handelt es sich um Texte und nicht um Lieder. Diese wurden in der Auflistung entsprechend ausgelassen.

Die komplette Übersicht als PDF zum Down­load: Das Lieder-Verzeichnis des Gotteslob

Legende der Siglen

Die einzelnen Abkürzungen haben folgende Bedeutung:

  • AÖL – Arbeitsgemeinschaft für ökumenisches Liedgut im deutschen Sprachbereich
  • E – Erklärung
  • EGB – Einheitsgesangbuch
  • G – Gesang
  • GGB – Gemeinsames Gebet- und Gesangbuch
  • GL – Gotteslob
  • gre – gregorianisch
  • Kan – Kanon
  • KL – Kyrie
  • Kv – Kehrvers
  • L – Lied
  • m – mehrsprachig
  • ö – das betreffende Lied ist die ökumenische Fassung und steht somit auch in evangelischen Gesangbüchern
  • (ö) – Teile des jeweiligen Liedes sind ökumenisch, besonders die Melodie
  • Ps – Psalm
  • PsL – Psalmlied
  • Res – Responsorium
  • R – Ruf
  • S – mehrstimmiger Satz
  • Str. – Strophe
  • Ü – Übertragung/Übersetzung

Die wichtigsten Fakten zu den Liedern im Stammteil

  • Der Stammteil beinhaltet 280 Lieder (10 mehr als im alten Gotteslob), die alle Epochen umfassen: von der Gregorianik bis zur Gegenwart.
  • Hiervon sind 144 Lieder bereits im alten Gotteslob und 136 Stück wurden neu ins Buch aufgenommen.
  • Unter den 280 Liedern sind insgesamt 56 neue geistliche Lieder dabei, darunter ca. 20 Taizé-Gesänge.
  • Ganze 145 Lie­der sind ökumenisch, von denen 90 auch im Evangelischen Gesangbuch zu finden sind. Außerdem gibt es noch 35 Lieder, die teilweise ökumenisch sind.
  • Neben den fast 70 Psalmen und den dazugehörigen Kehrversen bereichern zudem 15 Litaneien den Stammteil des neuen Gotteslob.
  • Unter den neuen Liedern sind zahlreiche Kanons und mehrstimmige Gesänge.