Welche Lieder findet man im Gotteslob?

Psalmen, Taizé-Gesänge, ökumenische Lieder und mehr

Einen kleinen Ausblick auf die Liedauswahl im neuen Gebet- und Gesangbuch finden Sie hier

Übersicht der Lieder im neuen Gotteslob:

  • bewährte und beliebte Lieder aus dem alten Gotteslob
  • zahlreiche Taizé-Gesänge (bspw. »Meine Hoffnung und meine Freude«)
  • »Hits« aus dem Bereich Neues Geistliches Lied (bspw. »Bewahre uns Gott, behüte uns Gott« und »Dass du mich einstimmen lässt in deinen Jubel, o Herr«)
  • populäre Lieder, die sich bisher oft in den alten Regionalanhängen fanden (bspw. »Tochter Zion«, das berühmte »Heilig« von Schubert, »Der Mond ist aufgegangen«), haben jetzt einen festen Platz erhalten
  • beliebte traditionelle Lieder aus älteren Gesangbüchern wurden ebenfalls mit aufgenommen
  • schließlich gibt es eine Reihe von Liedthemen im Gotteslob, die die Menschen von heute bewegen wie bspw. »Schöpfung und Gerechtigkeit«

Die Liedauswahl wurde zusammen mit der »Arbeitsgemeinschaft ökumenisches Liedgut im deutschen Sprachraum« getroffen. Demnach entspricht etwa die Hälfte aller Lieder und Gesänge dem interkonfessionellen Konsens.