Jugendarbeit mit dem Gotteslob

Praktische Arbeitshilfe zum herunterladen

Das Bistum Trier hat eine Arbeitshilfe zur Jugenarbeit mit dem neuen Gotteslob veröffentlicht. Diese wurde unter der Lei­tung von Han­nah Kohl und Armin Surkus-Anzenhofer ausgehend von der Frage »Wie kann das Got­tes­lob in der Jugend­ar­beit ein­ge­setzt werden?« erarbeitet. Die Beschäftigung mit die­ser Frage führte zu einem Über­blick zu mög­li­chen Gotteslob-Liedern und jugendgemäßen Gebeten, die sich für das Jugend­al­ter eignen. Sie kann in Form einer PDF-Datei kostenfrei heruntergeladen werden.

Junge mit Gesangbuch
Junger Mann mit Gesangbuch
Auf Basis dieser Vor­ar­beit entwickelte eine eigens dafür gegründete Work­shop­gruppe (auch »Mari­en­bur­ger Arbeits­gruppe« genannt), die aus Haupt­- und Ehrenamt­li­chen des Bis­tum Triers bestand, auf der Mari­en­burg vier the­ma­ti­sche Impulse. Diese vier Anregungen können ganz ein­fach mit Hilfe des Got­tes­lob und einer Bibel gestal­tet wer­den.

Inhalt der Arbeitshilfe zur Jugendarbeit:

  • The­men­ver­zeich­nis »Beten mit Jugend­li­chen« mit dem neuen Gotteslob
  • »Favo­ri­ten« für die Jugend­ar­beit: Lie­der im Neuen Gotteslob
  • »Fer­tige« Impulse aus dem Got­tes­lob zu den Themen: Mei­nen Weg finden, Suchen, Fes­seln lösen und frei sein, Zwei­feln
  • Hintergund

Die Broschüre als PDF herunterladen.